Letztes Turnier 2016 in Schorstedt

Am 22.10.2016 fand das letzte Fußballfreizeitturnier des Jahres 2016 in Schorstedt statt. Auf Einladung der Schorstedter Bauernkicker gingen 5 Mannschaften an den Start. Gespielt wurde Hin- und Rückrunde mit 10 Minuten Spielzeit. Selbst das Wetter hat es mit allen gut gemeint und blieb, trotz vorheriger schlechter Ansage, trocken. Die Versorgung übernahmen die Schorstedter Spielerfrauen und machten ihre Sache sehr gut. Es gab Gegrilltes, Kaffee und Kuchen sowie Getränken und so musste keiner hungrig oder durstig vom Platz gehen.

Gespielt wurde ganz entspannt und mit einer Prise Humor und folgende Ergebnisse erzielt.

 

1. Schorstedt 1. Mannschaft

2. Ackerfurche Könnigde

3. Vodka Jeetze

4. Schorstedt 2. Mannschaft

5. Grassauer Wiesenpieper

 

Als bester Torwart wurde Maik von Vodka Jeetze ausgezeichnet - ihm gilt auch unser Dank, ebenso wie Locke. Beide haben uns als gute Torwarte unterstützt.

Turnier in Badingen am 02.10.2016

1. Eintracht Raue

2. Traktor Badingen

3. Schorstedt

4. Grünenwulsch

5. Ackerfurche Könnigde

6. Grassauer Wiesenpieper

10 Jahre 1. BTV Tomatensofa 06 am 17.09.2016 in Kremkau

 

Zum Fußballfreizeitturnier am 17.09.2016 luden die Kicker des 1. BTV Tomatensofa 06 nach Kremkau ein. Sechs Mannschaften gingen an den Start. Neben dem 1. BTV Tomatensofa 06, die zudem ihr 10-jähriges Jubiläum feierten, spielten Ackefurche Könnigde, die Grassauer Wiesenpieper, die Grünenwulscher Koppelkicker, Kremkau und die Schorstedter Bauernkicker.

Jeweils 4 Spieler und ein Torwart traten für ihre Mannschaft an und spielten in jeweils 12 Minuten gegen jede Mannschaft. Zahlreiche Mitgereiste sorgten zudem für gute Stimmung. Die Versorgung der Einheimischen und Gäste hatten die Kremkauer übernommen. So wurde gegrillt, Getränke ausgereicht und leckerer Kuchen angeboten.

Das entscheidende Spiel um den ersten Platz trugen die Fußballer der Kremkauer gegen die Jungs der Ackerfurche Könnigde aus. Spannend war es, zum Schluss setzten sich die Kremkauer mit einem Tor gegen den AFK durch.

Dennoch war die Ackerfurche Könnigde, die Mannschaft, die am Ende dieses Tages mit den meisten Pokalen nach Hause fuhr – einem Teilnahmepokal, einem Pokal für den 2.Platz, einem Pokal für den besten Torschützen – das war Marko Kapahnke mit 7 Toren und einem Pokal für den besten Torwart Christoph Strauer, der nur ein Tor in seinen Kasten ließ.

Die anderen Platzierungen lauteten wie folgt:

  1. Kremkau

  2. Ackerfurche Könnigde

  3. Grassauer Wiesenpieper

  4. 1. BTV Tomatensofa 06

  5. Schorstedter Bauernkicker

  6. Grünenwulscher Koppelkicker

 

Für den 1. Biertrinkerverein (BTV) gab es zur Siegerehrung auch eine Überraschung. Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens überreichte der AFK ein symbolisches, hölzernes Tomatensofa. Die Freude war groß und gemeinsam wurde ein schöner Spieltag und das Jubiläum bis in den Abend gefeiert.

Turnier in Grassau am 05.06.2016 - "Robert ist back"

So sehen Vierte aus, schalalalala...
Wir haben hart gekämpft, hatten einen super Trainer, lagen punktemäßig gut, aber es hat nicht sollen sein. Mehrere unglückliche Umstände, aber auch das Wetter in Verbindung mit den isotonischen Getränken, wie Hopfentee, haben uns den Sieg gekostet.

 

So gab es in Grassau folgende Ergebnisse:
1. Grünenwulscher Koppelkicker
2. 1. BTV Tomatensofa 06
3. Schorstedter Bauernkicker
4. Ackerfurche Könnigde
5. Traktor Badingen
6. Grassauer Wiesenpieper


Bester Torwart: "Uschi" Anton

Bauernwettkampf in Grünenwulsch am 21.05.2016

Als eine von 13 Mannschaften sind wir in Grünenwulsch beim Bauernwettkampf an den Start gegangen und hatten viel Spaß. Hier konnten Frauen und Männer ihr Können unter Beweis stellen.

Es gab zum Beispiel Stationen mit Wettmelken, Sackhochwerfen, Parcoursrennen oder Wassereimer halten.

Hier haben wir uns tapfer geschlagen und einen super 2. Platz erkämpft, direkt hinter den Gastgebern!

Wir feiern unser 10-jähriges Jubiläum - 01.05.2016

Nach einem gelungenen und erfolgreichen Turnier wurde am 1. Mai das 10-jährige Jubiläum der Ackerfurche Könnigde gefeiert. Auf Vereinskosten ging es zum Chinesen mit Büfett satt. Zudem wurden alle Anwesenden, groß und klein, mit einer Kleinigkeit bedacht. Damit soll allen für die Unterstützung jeglicher Art gedankt sein. Wir wünschen uns noch einige weitere Jahre Spaß und Zusammenhalt und hoffen darauf, dass der Nachwuchs bald spielerisch unterstützen kann.

Unser Jubiläumsturnier am 30.04.2016

Ein gelunges Jubiläumsturnier mit vielen tollen Überraschungen liegt hinter uns.

So wurden wir von Ortsbürgermeisterin, Elke Freivogel, gleich zu Beginn mit einer tollen Jubiläumstorte und einer Zuwendung überrascht. Ebenso wurde uns vielfältige Unterstützung unseres Heimatvereines zuteil.

Gespielt wurden jeweils Spiele a 12 Minuten. Alle Spiele verliefen fair und anständig und mit folgenden Ergebnissen:

 

1. Zellstoff Turbine Arneburg

2. 1. BTV Tomatensofa 06

3. Ackerfurche Könnigde

4. Schorstedter Bauernkicker

5. Taktor Badingen

6. Grünenwulscher Koppelkicker

7. Grassauer Wiesenpieper

 

Bester Torwart: Thomas Raue, AFK

 

Für kurzweil in der Mittagspause sorgten die Bismarker Diamonds, die eine extra Choreo zum Jubiläum einstudiert hatten und mit einem großen Banner begeisterten.

 

Für Zuschauer, aber auch Spieler und Mitgereiste gab es eine gute Versorgung mit Getränken, Gegrilltem, Kaffee, Kuchen und Eis.

 

Die jüngsten Besucher konnten sich auf der Hüpfburg austoben, malen oder sich selbst bemalen lassen.

 

Selbst zur Siegerehrung gab es zahlreiche Überraschungen, so hatte fast jede Gastmannschaft ein Präsent für uns dabei. Dafür noch einmal vielen Dank!!!

Könnigder beim Elbdeichmarathon am 17.04.2016 ganz präsent

Weniger als 140 Einwohner zählt die Ortschaft Könnigde, aber 7 Läufer gingen beim Elbdeichmarathon in Tangermünde an den Start und wurden von 17 weiblichen, wie männlichen Begleitern angefeuert und unterstützt.

 

 

Alle 7 Starter liefen für die Fußballfreizeitvereinigung "Ackerfurche Könnigde" (AFK) und erzielten beachtliche Ergebnisse.

 

 

Ganz besonders schnitt Alexander Freivogel ab, der im Halbmarathon startete und als 4. seiner Altersklasse, sowie 19. der Gesamtwertung mit einer Zeit von 1:29:26,6 unter großem Jubel der Mitgereisten einlief.

 

 

Auch die beiden jüngsten Starter des AFK, der 6-jährige Jonas Kapahnke und die 7-jährige Kaja Freivogel, die den AOK Kinderlauf über 800 Meter absolvierten, erzielten super Ergebnisse. Jonas wurde 2. der Altersklasse bis 8 Jahre und Kaja 5. der Altersklasse bis 10 Jahre. Beide liefen fast zeitgleich nach ca. 3 Minuten, 38 ein.

 

 

Die weiteren Läufer waren im 10 Kilometer Lauf:

 

Marcel Drigulla         17. in Altersklasse       175.                0:54:52,0

 

Marco Kapahnke     27. in Altersklasse        262.                0:59:07,0

 

Diana Nickel            33. in Altersklasse        266.                1:08:06,3

 

Jacqueline Kapahnke 23. in Altersklasse     306.                1:12:39,0

 

 

Der AFK ist stolz auf seine Läufer und zieht den Hut.

 

Gemütliches Kartenturnier am 13.02.2016

Schon zur Tradition geworden - ist das alljährliche Kartenturnier zu Beginn jedes Jahres, zu dem die Ackerfurche Könnigde Groß und Klein, sowie Jung und Alt aus dem Dorf einlädt. In diesem Jahr wurde am 13. Februar mit 30 Personen Rommee, Skat, Doppelkof und Poker gespielt. Um 13 Uhr wurde begonnen und nach 6 Spielstunden mit bester Bewirtung und Verköstigung konnte die Siegerehrung vorgenommen werden.

 

AFK-Manager Michael Raue nahm diese vor und konnte folgende Platzierungen verkünden:

 

Skat

1. Gerhard Hennigs

2. Erhard Gille

3. Achim Strauer

 

Doppelkopf

1. Jürgen Lackert

2. Lothar Dieterich

3. Andreas Freivogel

4. Matthias Lackert

 

Poker

1. Michael Raue

2. Steffen Jorns

3. Sören Schulze

4. Marko Kapahnke

5. Kai Freivogel

 

Rommee

1. Birgit Dieterich

 

Die Erstplatzierten erhielten einen Wanderpokal und zudem bekamen alle Spieler einen Preis.

Unser Trainer, Straui, meint: "Wir sind der FC Bayern unter den Dorfmannschaften"